Echt Serviceorientiert
Servicedienstleister mit Qualität – Der TOM e.V. beweist sich als starker Partner für Destinationen und touristische Leistungsträger in Oberbayern!
Zurück zur Übersicht
Hochwertige Serviceleistungen

Der TOM e.V. bietet hochwertige Serviceleistungen nicht nur für oberbayerische Gäste, sondern auch für die touristischen Stakeholder. Destinationen und Verbände können sich mit Fachfragen und Themen direkt an die Geschäftsstelle des Vereins wenden, etwa wenn es um Digitalisierung, Besucherlenkung oder Produkt- und Qualitätsentwicklung geht. Das TOM-Team hat hierbei den Anspruch, die Anfragen und Themen zeitnah in hoher Qualität zu bearbeiten. Die Geschäftsstelle des TOM e.V. beteiligt sich daher auch an der Qualitätsinitiative “Servicequalität Deutschland”. So werden die Serviceleistungen des TOM e.V. ständig im Sinne einer bestmöglichen Service- und Dienstleistungskette optimiert. Wie rasch werden Anfragen beantwortet? Gibt es für neue Mitarbeiter einen Mitarbeiterleitfaden? Existiert eine Checkliste für die Beteiligung an Messen und Events? Diese Themen werden kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert. 
 

Unterstützung der Partner

Der TOM e.V. unterstützt seine Partner in der Destinations- und Produktplanung, z.B. im Verbund Münchner Umland, im Netzwerk des Ammer-Amper-Radweges, bei den Bayerischen Fernwegen oder im Aufbau von zertifizierten Radreise-Regionen. Der Verein bündelt die Anliegen der Destinationen und Partner und trägt diese in Richtung Fachverbände, Bayern Tourismus, Wirtschaftsministerium oder Regierungsstellen weiter. 

„Echt Serviceorientiert“  bedeutet für uns ständiges Bestreben nach qualitätsvoller und innovativer Entwicklung für eine zukunftsfähige Tourismusregion und Lebensraum Oberbayerns, gemeinsam für und mit unseren Partnern und Mitgliedern!

Ingrid Dietl
ServiceQ-Coach TOM-Team e.V.
70
Mitglieder
Wissen bündeln in der Krise

Insbesondere während der Pandemie ging es darum, die Partner kompetent zu informieren, juristische Themen verständlich zu erläutern und Fachwissen zugänglich zu machen. Von der Ausgestaltung der Corona-Überbrückungshilfen über die Bündelung der Infektionsschutz- und Hygieneauflagen bis hin zur Erklärung der Storno-Regelungen im Reiserecht – der TOM e.V. nahm sich der Klärung aktueller Fragen zusammen mit dem DTV, DEHOGA, BTW oder anderen Fachstellen an. 

TOM e.V. als Wegweiser

Durch die Bündelung und Vernetzung der Partner und Organisationen finden sich oft Lösungsstrategien, die bereits in einzelnen Regionen zum Erfolg geführt haben und dadurch nun allen zur Verfügung stehen. Auch 2021 nahm der TOM e.V. wieder eine wichtige Wegweiser-Funktion ein, indem er auf entsprechende Projekte oder Maßnahmen verweisen konnte. Wo entsteht gerade eine neue Radtourismus-Region, ein neuer Wander-Leitweg, ein Projekt zur Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte im Tourismus oder ein Seilbahnprojekt mit Leuchtturmfunktion? Der TOM e.V. informierte über die entsprechenden Projekte und stellte den Kontakt zu den Partnern vor Ort her. 

Serviceorientierte Highlights


Ihr Ansprechpartner
Oswald Pehel
Geschäftsführer
oswald.pehel@oberbayern.de
+49 89 63 89 58 79-11
Geschäftsführer